Leicht installierbare Differenzdruckgeräte ISO 500/520

Einteiliges Isoliergerät für Über- oder Unterdruck in Räumen

MedicCleanAir ISO 520

Dieses Isoliergerät ist für die Installation an Hänge- oder Scheindecken und Wänden konzipiert.
Es kann an ein bestehendes Lüftungssystem oder ein neues Schlauchsystem angeschlossen werden. Am besten sollte das Gerät dort installiert werden, wo Luftabsaugung und Luftzufuhr weiter voneinander entfernt sind.

Je nach Installationsweise wird im Raum ein Überdruck (für immungeschwächte Patienten) oder Unterdruck (für ansteckende Patienten) erzeugt (problemlos bis zu 20 Pascal).
Die Filter in diesem Isoliergerät entsprechen HEPA14 oder ULPA15, sind leckage-getestet und luftdicht versiegelt.

Vorteile MedicCleanAir

  • Automatische Differenzdruckregelung
  • Automatischer Alarm bei Druckverlust
  • Entspricht den CDC-Richtlinien (Centres for Disease Control and Prevention (Amerikanisches Bundesseuchenamt))

Für Spitäler und medizinische Einrichtungen

Immungeschwächte Patienten
Onkologie, Hämatologie, Neonatologie, Transplantations-, Verbrennungsstationen usw.

Ansteckende Patienten
Tuberkulose, Windpocken, SARS, MRSA, Grippeviren usw.

Allgemeine Einsatzbereiche
Operationssäle, Intensivstationen, Isolierstationen usw.

Vorsorge bei Bauarbeiten
Aspergillen-Freisetzung bei Renovierungsarbeiten