Das Unternehmen MedicCleanAir

HAUPTSITZ

MedicCleanAir – Division of Walsberghe nv
Melkmarkt 35, B-2000 Antwerpen / Belgien

Nationale ID: BE0456.903.256. – H.R.A. 343893

Telefon +32 3 860 70 60, Fax +32 3 860 70 69
www.mediccleanair.com, info@mediccleanair.com

Kontakt: Hendrik Van Passel, Geschäftsführer

Gründungsjahr: 1995


MOTTO

Sind Sie wegen Grippe besorgt? Oder mehr wegen Tuberkulose?

Sie brauchen dringend Isolierzimmer?
Dafür gibt es nur einen Ansprechpartner: MedicCleanAir - Schnelle und einfache Luftreinigung für Spitaleinrichtungen!


BRANCHE

  • Medizinischer Sektor

BESCHREIBUNG

  • MedicCleanAir® ist spezialisiert auf Luftreinigung und die Erzeugung von Isolierzimmern (mit Unter- oder Überdruck) in nur einem halben Tag.
  • MedicCleanAir® kann das Infektionsrisiko auf null reduzieren sowie u.a. die Erreger von Tuberkulose, Vogelgrippe, mexikanischer Grippe, SARS, Windpocken, Aspergillen und die Verbreitung von MRSA vollständig eliminieren.
  • Die Geräte von MedicCleanAir® dienen dem Schutz immungeschwächter Patienten.
  • Die Geräte von MedicCleanAir® dienen der Isolierung ansteckender Patienten.

EINSATZBEREICHE

  • Operationssäle, Intensivstationen (risikointensive Abteilungen)
  • Zur Isolierung ansteckender Patienten (Tbc, Grippe, Windpocken usw.)
  • Zum Schutz immungeschwächter Patienten (Chirurgie, Onkologie usw.)

HAUPTVORTEILE

  • MedicCleanAir® ist eine perfekte Alternative und vermeidet (teure) Renovierungsarbeiten.
  • MedicCleanAir® ist leicht und schnell installiert (maximal ein halber Tag).
  • MedicCleanAir® bringt sofort Ergebnisse (binnen 10 Minuten).
  • MedicCleanAir® wird von medizinischen / klinischen und (veröffentlichten) wissenschaftlichen Studien gestützt.
  • MedicCleanAir® verfügt über viele bekannte Referenzen aus dem (universitären) Spitalbereich in Europa und dem Nahen Osten.

FAZIT

MedicCleanAir® ist die perfekte Lösung für die Erzeugung von Isolierzimmern in vorhandenen (und neuen) Spitaleinrichtungen. MedicCleanAir® ist die Antwort auf die mexikanische Grippe oder Tuberkulose.